Anton Schenk Rijopleidingen

Mamelis 17a
6295 NA Lemiers

Tel.: 043-30 66 402

a@schenk-rijopleidingen.nl

IBAN: NL10 INGB 0008408091

Mofa / Roller

_0tw5279 Kann ich bei Ihnen den Rollerführerschein machen?

Ja, in meiner Fahrschule ist das möglich.

Was muss ich erfüllen um den Rollerführerschein zu machen?

Seit dem 1.März 2010 musst du zuerst die Theorie bestehen. Wie du das machen musst, schau unter Theorie. Erst dann darfst du mit der Fahrstunde beginnen und die Praxisprüfung machen.

Wie kann ich einen Termin für die Roller-Theorieprüfung reservieren?

Klicke auf Theorie, dort findest du die Antwort die du suchst.

Wie viel kostet ungefähr der Rollerführerschein?

Klicke auf Preise für die Antwort deiner Frage.

Das Ministerium hat als Richtlinie einen Betrag zwischen € 300,-  und € 400,-  genannt für das Starten des Rollerführerscheins. Die  Kosten für eine Theorieprüfung, Praxisprüfung und ein paar Fahrstunden um auf Prüfungsniveau zu erreichen sind schon inbegriffen.

Wie viele Fahrstunden habe ich nötig?

Ich habe ein Paket für den Rollerführerschein zusammengestellt. In diesem Paket ist eine gewisse Anzahl von Fahrstunden inbegriffen.

Die eine Person ist geschickter mit dem Steuern des Rollers, als eine andere Person. Die Verkehrseinsicht von einem Schüler ist auch nicht mit der eines anderen zu vergleichen. Der Prüfer schaut ausschließlich auf das Endresultat. Wie ist dein Fahrverhalten? Dein Schauverhalten? Dein Platz auf der Straße? Rechnest du mit anderen Fahrern, Sozialverhalten? ... u.s.w. Wie viel Fahrstunden es dauert, können wir nicht im Voraus nicht sagen.
Noch mal: Der Prüfer entscheidet ob es ausreichend war. Er schaut nicht ob, du das Niveau in 5 Fahrstunden oder in 10 Stunden erreicht hast.

Haben Sie auch ein Rollerführerschein- Schnellpaket?

Ja, dann nimmst du am Morgen vor deiner Prüfung an der Stunde teil z.B von 8 Uhr bis 12 Uhr. Später nimmst du dann an der Prüfung teil. Was dieses Paket kostet musst du wieder auf Preise klicken.

Ob du geeignet bist für diesen Schnellkursus, ist es vernünftiger um es auf zu teilen. Erst 3 Fahrstunden an einem Tag kurz vor der Prüfung und später eine Fahrstunde vor der Prüfung. Sollten dann nach den ersten 3 Stunden ein Problem auf treten, dann hast du noch einen Tag um das Prüfungsniveau zu erreichen.

Wie viel kostet ein Rollerführerschein-Paket?

Für weitere Informationen klicke auf Preise.

Wie wird die Praxisprüfung aussehen?

Angesehen du mit einem Roller auf Wegen fahren darfst auf welchen du nicht mit den Auto oder Motorrad fahren darfst, bin ich verpflichtet auch mit dem Roller dem Roller hinter dem Schüler hinter her zu fahren. Dies macht der Prüfer auch.

Vor der Prüfung gebe ich aus Prinzip noch eine letzte Fahrstunde. Wir beenden die Fahrstunde auf dem CBR Gelände. Die Aufträge bekommst du von mir, als Prüfer, über ein Funkgerät zu geteilt. Dies passiert drahtlos über einen Ohrstöpsel. Einen Empfänger bekommst du auch vom Prüfer, wodurch er dir den Weg mitteilen kann während der Prüfung. Die Prüfungsfahrt dauert ca. 35 Minuten im öffentlichen Verkehr. Es werden keine besonderen Leistungen von dir verlangt, wie Bremsprüfung oder Slalom. Deine Verkehrseinsicht wird getestet, wobei dein Platz auf der Straße und deine Geschwindigkeit eine große Rolle spielen. Nach der Fahrt enden wir wieder auf dem CBR Gelände und du erfährst direkt, ob du bestanden hast.

Darf ich auch auf meinen eigenen Roller Fahrstunden nehmen oder die Prüfung machen?

Ja, das sollte möglich sein aber ob es aus versicherungs-technischen Gründen kann, ist eine andere Frage. Bei Unfällen haftet dann nicht das CBR oder die Fahrschule.

Ich gebe Fahrstunde auf einen Sym, Typ Orbit II. Er ist mit einem Fallschutz versehen, der speziell für Fahrstunden hergestellt wurde. In diesem Fall bist du dann über die Fahrstunde versichert, auch während der Prüfung. Denn du musst vor deiner Prüfung erst ein Formular unterschreiben, welches angibt, dass du die Prüfungsbedingungen vom CBR wahrgenommen hast.Unter anderen steht dort drin, dass du das CBR nie zu Verantwortung ziehen kannst für Unfälle etc., welche dir bei der Prüfung passieren können.