Anton Schenk Rijopleidingen

Mamelis 17a
6295 NA Lemiers

Tel.: 043-30 66 402

a@schenk-rijopleidingen.nl

IBAN: NL10 INGB 0008408091

Fahrprüfung

_0TW5295

Wie reserviere ich eine Fahrprüfung?

In den Niederlanden müssen Sie eine Fahrprüfung 'reservieren'. Diese Reservierung für die Fahrprüfung können Sie nicht selbst durchführen. Das muß die Fahrschule für Sie erledigen. Dazu müssen Sie die Fahrschule Ihrer Wahl allerdings erst ermächtigen. Via www.cbr.nl und mit Ihrem persönlichen DigiD code können Sie das erledigen.

Im Prinzip sollte die Fahrschule alles für sie regeln. Der Fahrlehrer hat dazu aber alle Personalien nötig: Ihr Geburtsdatum, ihre Adresse, ihre SoFi-Nummer, etc. Dies sind auch die Angaben, die Sie brauchen um die Ermächtigung auf der CBR-Site durchzuführen. Das PDF-Dokument hier beschreibt wie das geht:
www.cbr.nl/brochure/stappenplanDigiD.pdf  Met diesen Angaben kann die Fahrschule sie in das CBR Programm übernehmen, die Prüfungen reservieren und später bestätigen. Wenn alles klar ist, bekommen sie eine E-Mail als Bestätigung.

Wie reserviere ich die Theorie-Prüfung?

Via www.cbr.nl können Sie das selber tun. Man braucht dazu aber eine gültige E-Mail Adresse und die Möglichkeitdes Internet-Bankings. Natürlich kann auch die Fahrschule die Reservierung für sie tätigen.

Auch das kann die Fahrschule für Sie regeln, aber dann ist man abhängig wie die Fahrschule sie einplant. Einfacher und auch praktischer ist es wenn sie selbst die Theorieprüfung reservieren. Sie können so selber einen passenden Termin wählen, denn sie wissen selber ja besser wann sie Zeit haben und wann es ihnen am besten passt. Die Reservierung ist möglich via diesen Link: CBR.

Kann jeder eine Fahrprüfung ablegen?

Für die Autofahrprüfung müssen sie mindestens 18 Jahre sein. Es darf Ihnen nicht die Fahrerlaubnius entzogen sein durch Polizei oder Justiz. Wenn sie ein medizinisches Handicap haben, muß man mit dem CBR eine Lösung suchen.

Für den Auto-Führerschein müssen sie mindestens 18 Jahre alt sein, für den Moped-Führerschein mindestens 16 Jahre, mental und geistig gesund. Deshalb müssen sie auch die Private-Anweisung ausfüllen. Sie besteht aus 10 Fragen über ihre Gesundheit: möglicvhe Sehschwächen, regelmäßig genommene Medikamente, die Fahrtüchtigkeit behindernde Erkrankungen, etc. Wenn sie eine der Fragen mit JA beantworten, heißt das noch nicht,  daß Sie ein Problem haben. Zusammen mit dem CBR wird erst untersucht wie ernst ihr Handicap ist. Wenn es ein ernsthaftes Problem ist, wird nach einer Lösung gesucht (kostenlos). Diese Lösungssuche dauert aber einige Wochen. Deshalb ist es ratsam, gleich zu Beginn ihrer Fahrschule und ihrem Fahrlehrer zu sagen, daß z.B. ihre Augen nur mit Sehhilfe (Brille, Kontaktlinsen) gut genug sind oder sie regelmäßig Medikamente einnehmen müssen. Dann können wir zeitig eine Lösung suchen.
Deshalb läßt sie eine gute Fahrschule diese Akte gleich zu Beginn ausfüllen.

Können auch Ausländer eine Fahrprüfung in den Niederlanden ablegen?

Ja. Personen von außerhalb der EEG, die in den Niderlanden wohnen müssen sogar einen niderländischen Führerschein machen.

Personen aus anderen EEG-Staaten, die hier wohnen, brauchen keinen niederländischen Führerschein zu machen, wenn sie schon einen Führerschein ihres Heimatlandes  besitzen. Sie müssen diesen "Heimat"-Führerschein aber sehr wohl beim Gemeindeamt gegen einen niederländischen tauschen. Personen ohne Führerschein aus allen EEG-Staaten können aber einen niderländischen Führerschein machen. Einzige Bedingung: Sie müssen mindestens 1/2 Jahr in der Gemeinde gemeldet sein.

Was ist ein BNOR-Examen?

Die Buchstaben BNOR stehen für: Bureau Nader Onderzoek Rijvaardigheid. Früher nannte man das Staats-Examen. Eine Staatliche Prüfung.

Kann ich auch ein BNOR-Examen machen?

Man soll zuerst 4-mal versuchen, ein “normales” CBR Examen abzulegen. Wenn man diese Prüfung innerhalb 5 Jahren nicht geschafft hat, dann landet man automatisch beim BNOR.

Also: Wenn sie nach 4 CBR-Examensversuchen die Prüfung noch nicht bestanden habe, dann ist wahrscheinlich irgendetwas nicht in Ordnung: Vielleicht haben sie nervöse Probleme, oder die Fahrschule hat Sie nicht richtig ausgebildet. Auf jeden fall nimmt sich der BNOR-Prüfer extra Zeit für sie. Um dahinter zu kommen wo die Ursache liegt. Und er kann versuchen, sie so ruhig wie möglich durch eine Prüfung zu führen.

Was kostet ein BNOR-Examen?

Klicken sie bitte auf Preise; da finden sie diese Information.

Warum ist ein CBR-Examen so teuer?

Die Zeit für ein Examen beträgt 55 Minuten. Für diese Stunde zahlt man die CBR Kosten, die Miete des Fahrschulautos, die Eigene Erklärung plus 19% Mehrwehrsteuer. In unserer Fahrschule macht das summa summarum: € 200,00

Ich versuche es einmal zu erklären:
Der Preis für eine Fahrprüfung ist nämlich aufgebaut aus verschiedenen Teilen. Und als Beispiel nehme ich jetzt das Jahr 2010.
Der erste Teil besteht aus den Kosten, die das CBR berechnet. Und dieser Betrag ist für die Kategorie B (Auto) € 93,15.
Der zweite Teil ist die Private-Anweisung. In dieser Akte wird nach der persönlichen Gesundheit des Fahrschülers gefragt, diese Akte bekommt mann für € 22,90.
Weiter bezahlt mann natürlich auch für das Auto bei der Fahrprüfung. Und laut der Webseite vom CBR rechnet eine durchschnittliche Fahrschule mit 1,5 Stunde Fahrzeit pro Prüfung. Dazu kommt ein Betrag von € 10, um die Fahrprüfung zu reservieren. Und zu guter letzt kommt natürlich auch noch die 19 % Mehrwertsteuer dazu. Die Tarife des CBR finden sie mit diesem Link: www.cbr.nl/brochure/IEBWEB405.pdf